Rückblick auf Stuggi Crafts und die Kreativ

Von Stuggi Crafts sind wir auf die Stuttgarter Kreativ-Messe eingeladen worden. So hatten wir nicht nur Freikarten für alle Frühlingsmessen (natürlich die Kreativ, aber auch Messen zu unter anderem Schmuck, Fair-Trade-Produkten und Haus und Garten), sondern auch exklusiven Zugang zum Stuggi Crafts Event am Abend.

Zu dritt haben wir die Einladung angenommen. Auf den Messen waren wir, je nach Arbeitsende und Interessen, getrennt unterwegs und haben uns dann zu Beginn der Abendveranstaltung um 18 Uhr an einem der für die Teilnehmer_innen reservierten Tischen direkt an der Veranstaltungsbühne getroffen. Dort wurden wir erst mit Getränken und Butterbrezen versorgt und ganz herzlich von den Veranstalter_innen begrüßt:

Tausendschön, Laila Wagner und Gassenmaschen haben diesen riesigen Messe-Handarbeitstreff mit Unterstützung von verschiedenen Sponsoren auf die Beine gestellt, nachdem ihnen auf der letzten Kreativ aufgefallen war, dass sich dort immer wieder spontane Handarbeitsgruppen gebildet haben. Diesem Phänomen wollten sie einen festen Platz geben und das ist ihnen auch gut gelungen.

Martina Lammel hat uns humorvoll durch den Abend begleitet und bei den Vorträgen von MyBoshi, Schöller+Stahl, Laila Wagner und David Wasser moderiert:

MyBoshi hat neue Pflanzenfärbekits vorgestellt, die uns leider nicht ganz überzeugen konnten. Die Auswahl der Färbedrogen, deren zum Teil mangelnde Lichtechtheit und das Preis-Leistungsverhältnis waren zwei Gründe dafür.

Von Schöller+Stahl wurde uns über die Herkunft der Wolle und über die spezielle Verarbeitung in ihren Werken berichtet. Dabei war besonders interessant, dass sie keine Wolle aus Neuseeland und Australien beziehen. Die Merinowolle kommt ausschließlich aus Südamerika und die etwas gröberen Wollqualitäten für Sockengarn beziehen sie aus Deutschland. Außerdem arbeiten sie mit einer weniger umweltschädlichen Superwash-Technik.

Laila Wagner hat uns eine Technik für Sneaker-Socken vorgestellt und David Wasser hat uns mit seinem kreativen Umgang mit Farben und Mustern bei der Fair-Isle- und Intarsientechnik fasziniert.

Auch nicht ohne war das Goody Bag, das jede von uns überreicht bekommen hat: verschiedene Garne, ein Buch zum Broomstick-Häkeln von Leila Wagner, eine Strickzeitschrift, ein Nadelspiel, ein Strickpaket für einen kleinen Teddy und mehrere Kleinigkeiten wie Aufkleber und Aufnäher haben uns sehr positiv überrascht.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend. Wir können uns nur für die großzügige Einladung bedanken!

stuggicrafts-04
stuggicrafts-01
stuggicrafts-02
stuggicrafts-03
stuggicrafts-goodybag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.