Lace, Ajour und Spitze Stricken

Mo, 15. Juni 2015, 17:00 bis 21:00 Uhr

Kursleiterin: Cornelia Meßner
Kurspreis: € 28 + € 2 für das Skript’
Buchung: über juckijucki.com oder direkt bei der Hands Gallery.

lace-spitze-strickenGestrickte Spitze kann elegant, luftig, modern, fröhlich und warm sein. Eines ist sie aber kaum: schwer … und zwar in beiderlei Hinsicht.

Mit einer ausführlichen Erklärung der häufigsten Techniken und vielen hilfreichen Tipps und Tricks werden auch Sie schnell Freude an den geplanten Löchern finden!

Kursinhalte:
Elastisches Anschlagen und Abketten, verschiedene Formen der Zu- und Abnahmen, das Lesen von geschriebenen Anleitungen und Strickschrift, eine kleine Materialkunde sowie viele Tipps und Tricks um Chaos und Tränen zu vermeiden.

An wen richtet sich dieser Kurs?
Stricker_innen, die
– sich bisher noch nicht an Lochmuster getraut haben
– Probleme mit dem Lesen der Anleitungen haben
– Tipps zum Vermeiden und Korrigieren von Fehlern suchen

Voraussetzungen:
Sicheres Beherrschen der Grundtechniken (Anschlagen, Abketten, rechte und linke Maschen).

Bitte mitbringen:
Lace-Garn oder feines Sockengarn und eine Rundstricknadel in Stärke 3,5 bis 4 mit 60 bis 80 cm Länge. Es ist hilfreich, wenn die Nadeln eher spitz sind.
+ € 2,– für das Skript.

Lace-Garn kommt oft als Strang, für den Kurs muss der Strang aber zum Knäuel gewickelt sein. Sie können denn Strang im Fasercafé mit einem Knäuelwickler wickeln, wenn Sie mir rechtzeitig per E-Mail (n3li@captain-color.de) Bescheid geben.

Lade Karte....

Veranstaltungsort
Hands Gallery
Pariser Straße 21
81667 München


Weitere Veranstaltungen dieser Art

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *